Referenzen

TeDaLoS Best Practice – Customer Stories

miba-headquarter

Die Performance überzeugt – Mit weiteren TeDaLoS-Systemen zum digitalen Zwilling bei Fahrzeugzulieferer Miba!

 

2017 startete Miba an mehreren Standorten in Galvanik-, sowie Betriebs- und Hilfsstofflagern den Test der TeDaLoS-Sensorik. Aufgrund der für sich sprechenden Performance des Systems fand 2019 ein Roll out an den Standorten in Laakirchen in Produktion und dem Headquarter und Vorchdorf statt. Auch Michael Trausner, Lead Buyer bei Miba, zeigt sich positiv: “Die Implementierung des TeDaLoS-Systems ermöglicht digitalisierte und dadurch schlanke Einkaufs- und Logistikprozesse. Warenbewegungen und Lagerbestände werden automatisiert verwaltet, Fehlerquellen eliminiert.”

Download Customer Story
train

Materialflussüberwachung durch TeDaLoS-Sensoreinheiten bei Schieneninfrastruktur-Zulieferer KRUCH

 

KRUCH Railway Innovation ist ein österreichisches Qualitätsunternehmen, das im Stahlbausektor auf eine 150-jährige Firmentradition zurückblicken kann. In den letzten Jahrzehnten hat sich KRUCH als der Spezialist für Signalbau und Fahrleitungsbau in der Spitzengruppe der internationalen Bahninfrastrukturanbieter etabliert.

Jan Röhl, CEO der KRUCH Railway Innovation erläutert: “Die Implementierung von TeDaLoS ermöglicht den Echtzeit-Blick auf die A-Teile-Warenströme im Unternehmen als Abbild der physischen Realität.  Damit ergibt sich eine große Effizienzsteigerung in Lagerung, Fertigung und Einkauf, bis in den Vertrieb.“

Download Customer Story

Der Kunde im Interview: Materialflussüberwachung durch TeDaLoS-Sensoreinheiten bei Schieneninfrastruktur-Zulieferer KRUCH

Jan Röhl, CEO der KRUCH Railway Innovation erläutert im Interview die Motivation, TeDaLoS einzusetzen und die damit erzielten Ergebnisse.

TeDaLoS internationale Kunden und Anwender

Canon
Logo Dresselhaus
Miba
voestalpine